MOBIcargobike

Dein Lastenrad, wenn du es brauchst!

MOBIcargobike ist ein Service der DVB in Kooperation mit nextbike.

MOBIcargobike

Du willst größere Lasten umweltfreundlich transportieren, vorbei am Stau und ohne Parkplatzsuche? Dann schnapp dir einfach eines unserer neuen Lastenräder! Egal ob Wocheneinkauf vom Supermarkt, Material für dein privates Bauprojekt oder sogar deine Kinder zum nächsten Ausflug – alles kein Problem mit dem MOBIcargobike. An insgesamt zehn Standorten warten die Räder auf dich. Und das Beste: Mit dem DVB-Abo oder Zusatzticket Plus MOBI zum Deutschlandticket bist du in den ersten 30 Minuten je Fahrt kostenfrei unterwegs, danach zahlst du nur 2 Euro pro 30 Minuten.

App laden und registrieren

Die Ausleihe und Rückgabe geht ganz einfach über die nextbike-App. Nutzt du die App noch nicht, dann bitte zuerst registrieren, Kundenkonto erstellen und gültiges Zahlungsmittel hinterlegen:

Laden im AppStore Jetzt bei Google Play

MOBIcargobike

Ausleihe und Rückgabe

Ausleihe
  • nextbike-App laden und registrieren
  • QR-Code mit der App scannen oder Radnummer eingeben
  • das Schloss öffnet sich automatisch
  • Lastenrad nach vorn schieben, Füße nach oben klappen (bis ein Klicken zu hören ist) und losfahren
Fahrtpause
  • in der App „Fahrtpause“ auswählen, Rad abstellen und Schloss schließen
  • die Ausleihe läuft weiter
  • zur Weiterfahrt in der App die Fahrtpause beenden
  • das Schloss öffnet sich dabei automatisch
Rückgabe
  • Rad zur Ausleihstation zurückbringen und auf der markierten Fläche abstellen – ist die Fläche noch nicht markiert, dann bitte am MOBIpunkt abstellen
  • das MOBIcargobike auf die Füße stellen
  • Schloss schließen, der Piepton bestätigt die Rückgabe
  • Wichtig: Bitte das Rad an die Ausleihstation zurückbringen! Für die Rückgabe außerhalb der Station berechnen wir eine Servicegebühr von mindestens 20 €.

Sicherheit geht vor!

Das Fahrverhalten eines Lastenrades unterscheidet sich stark von dem eines normalen MOBIbikes. Bitte beachte daher:

  • maximale Last in der Transportbox: 50 kg
  • zulässiges Gesamtgewicht (inkl. deinem Körpergewicht): 180 kg
  • Anschnallgurte für Kinder verwenden und wenn möglich mit Helm fahren!
  • vorausschauend fahren und bremsen
  • Tipp: Schaue beim Fahren nicht auf das Vorderrad, sondern darüber hinweg in die Richtung, in die du fahren möchtest.

     

Was kostet MOBIcargobike?

Mit dem Lastenrad fährst du umweltfreundlich und kostengünstig durch Dresden. Und das Beste dabei: Mit deinem DVB-Abo nutzt du die MOBIcargobikes zu besonders günstigen Konditionen.

Die Rabatte gelten für volljährige Personen mit folgenden DVB-Abos:

  • Abo-Monatskarte zum Normalpreis
  • 9-Uhr-Abo-Monatskarte
  • DVB-Jobticket zum Normalpreis
  • AzubiTicket
  • Zusatzticket Plus MOBI (Achtung, ist nur in Kombination mit einem DVB-Deutschlandticket erhältlich)

Bitte beachte:

  • Die Rabatte gelten nur für Abos, die bei der DVB abgeschlossen wurden. Abos anderer Verkehrsunternehmen (z. B. Deutsche Bahn) sind ausgeschlossen.
  • Personen mit ermäßigten DVB-Abo-Monatskarten, ermäßigten DVB-Jobtickets sowie BildungsTickets können die MOBIcargobikes leider nicht zu rabattierten Preisen ausleihen.
  • Die Registrierung bei nextbike für ein Nutzerkonto ist ab 18 Jahren möglich.
  Basistarif DVB-Abo-Tarif
Minute 1 – 30 2 € 0 €
ab Minute 31 2 € pro 30 Minuten 2 € pro 30 Minuten
24 Stunden 18 € 18 €

Ausleihstationen

An insgesamt zehn MOBIpunkten in Dresden warten die MOBIcargobikes auf dich:

  • Betriebshof Trachenberge
  • Bönischplatz
  • Fetscherplatz
  • Königsbrücker Platz
  • Kronstädter Platz
  • Pohlandplatz
  • Postplatz
  • Reisewitzer Straße
  • Schillerplatz (an der MOBIbike-Station)
  • Wasaplatz

Hinweis:

Die Markierung der Abstellflächen erfolgt nach und nach. Sollte noch keine vorhanden sein, dann bitte am MOBIpunkt abstellen, sodass niemand behindert wird.

MOBIcargobike

FAQ

  • Nein, die Ausleihe ist wie bei normalen MOBIbikes mit der nextbike-App möglich.

  • Die Markierung der Abstellflächen erfolgt nach und nach. Ist der Boden noch nicht markiert, dann stelle das MOBIcargobike bitte nahe am MOBIpunkt ab, sodass niemand behindert wird. Am Schillerplatz kannst du das Lastenrad nahe der MOBIbike-Station abstellen.

  • Das MOBIcargobike lohnt sich für alle, die nur für ein paar Stunden ein Lastenrad benötigen. Es ist ideal, um größere Lasten wie Einkäufe und Baumaterialien umweltfreundlich zu transportieren. Platziere deine zu transportierenden Gegenstände in der Transportbox so, dass diese während der Fahrt nicht über die Seitenwände der Box stehen bzw. herausfallen können. Vermeide, dass Gegenstände in der Transportbox während der Fahrt rutschen oder umfallen.

    Auch Kinder kannst du mit dem MOBIcargobike von A nach B fahren. Bitte schnalle sie dabei immer an und lasse sie bestenfalls einen Helm tragen.

  • Bevor Lasten befördert werden, empfehlen wir, dich mit den Fahreigenschaften vertraut zu machen. Das maximale Gesamtgewicht (inkl. deinem Körpergewicht) beträgt 180 kg. Die Transportbox darf bis zu 50 kg tragen. Bitte verwende Anschnallgurte für Kinder und fahre vorausschauend gemäß der StVO.

    Unser Tipp: Schau beim Fahren nicht auf das Vorderrad, sondern darüber hinweg in die Richtung, in die du fahren möchtest.

  • Sollte der markierte Rückgabeort am MOBIpunkt bei der Rückgabe besetzt sein, stelle das MOBIcargobike dann so nah wie möglich an den markierten Bereich ab, ohne Gehwege, Radwege oder Verkehrsflächen zu blockieren. In der nextbike-App findest du die Option „Problem melden“. Bitte wähle diese aus und folge den Anweisungen, um das Problem zu melden. Wir kümmern uns darum und danken dir für deine Unterstützung!

  • Die MOBIcargobikes stehen aktuell testweise an zehn von über 60 MOBIpunkten für dich bereit. Ziel ist die Erprobung und Evaluation von Lastenrad-Sharing als Teil des Dresdner ÖPNV. Gemeinsam mit der Landeshauptstadt Dresden werten wir die Nutzung hinsichtlich der Wirkung und weiteren Entwicklung aus.

Zum Seitenanfang